Skip to content

Stadt Radeberg

Schloss Klippenstein

Haltepunkt 65 - Malerei und Grafik von Andreas Fleischer

17/01/28 - 17/03/19

Andreas Fleischer, Maler und Grafiker aus Weixdorf und langjähriges Mitglied des Radeberger Mal- und Zeichenzirkels, gibt Einblicke in sein künstlerisches Schaffen der letzten Jahre.

Die Bilder und Blätter zeigen grafisch und in Farbe vor allem Porträts, Akte, Stillleben, Landschaften, verschiedene Studien und Entwürfe. Halten sie inne, schauen sie, ziehen sie Bilanz! Ganz wie der Künstler es hier und jetzt vor seiner Pensionierung mit seinen Werken tut. Wohin seine künstlerische Reise weiter geht bleibt im Moment noch offen, es verschwimmt wie in seinem Titelwerk „Haltepunkt 65“ leicht im dunstigen Licht des neuen Tages.

Auf Schloss Klippenstein sind die Personal- und Sammelausstellungen des Radeberger Mal- und Zeichenzirkels  zu Jahresbeginn eine Tradition geworden. Seit 66 Jahren besteht dieser Zirkel. Nach Rosso Majores leitete und prägte Rolf Werstler 25 Jahre diesen Kreis. 2015 hat der Dresdner Maler Konrad Maass die Aufgabe übernommen.